Fragen, Antworten, Begriffserklärungen

htaccess

.htaccess ist die Abkürzung für Hypertext Access und ist eine Konfigurationsdatei die von Apache Webservern verwendet wird. Mit dieser Konfigurationsdatei haben sie die Möglichkeit die Standard Webserverkonfiguration individuell für jeden virtuellen Hosts anzupassen bzw zu überschreiben.

Häufige Einsatzbereiche von .htaccess Dateien:

Erstellen eigener Fehlerseiten

ErrorDocument 403 http://IhreDomain/forbidden.html
ErrorDocument 404 http://IhreDomain/notfound.html


Weiterleitung und Manipulationen (Mode Rewrite) von Dateien

Beispiel

Client-Anfragen von dateiname.html werden serverseitig auf dateiname.php umgeleitet.
Der User hat somit den Eindruck er besucht die statische HTML Seite  dateiname.html, serverseitig wird jedoch dateiname.php ausgeführt.

RewriteEngine on
RewriteRule dateiname.html$ dateiname.php


Verzeichnisse schützen

Legen Sie eine .htaccess Datei in Ihrem zu schützenden Verzeichnis mit folgendem Inhalt an:

AuthType basic
require valid-user
AuthUserFile /pfad/zu/ihrem/verzeichnis/.users
AuthName "restricted access"


Danach müssen Sie das Passwortfile .users erstellen, dies geht gleichzeitig mit dem Anlegen
des ersten Users:

htpasswd -c .users NAMEDESUSERS

Support & Service

059 366 366

Wir beraten Sie gerne telefonisch
Mo.-Fr. von 09.00 bis 16.30 Uhr

© 2016 Webagentur.at Internet Services GmbH