Fragen, Antworten, Begriffserklärungen

Wie richte ich eine E-Mailweiterleitung am Webserver ein?

Einrichtung einer E-Mailweiterleitung auf den neuen Webspaces

    vz5vps101.inname.net
    ws20.inname.net
    ws21.inname.net
    ws22.inname.net
    ws24.inname.net
    ws25.inname.net

  • Melden Sie sich am Konfigurationstool an (z.B.: https://ws24.inname.net:8443)

  • Klicken Sie in der Navigation links auf "E-Mail"


  • Dann auf die E-Mailadresse für die Sie die Weiterleitung einrichten wollen
  • Wählen Sie oben den Reiter "Weiterleitung"


  • Haken Sie die Checkbox neben "" an, wenn diese nach der Erstellung gleich aktiviert werden soll. Die Checkbox muss aktiviert sein, um die Eingabe im Textfeld zu ermöglichen.

  • Tragen Sie im Textfeld die E-Mailadresse(n) ein an die weitergeleitet werden soll.



    Sie können mehrere E-Mailadressen angeben, indem Sie jede in eine neue Zeile schreiben, oder durch Leerzeichen, Kommas oder Semikolons trennen.

  • Speichern Sie die Eingaben mit , um zu der Liste Ihrer E-Mailadressen zurück zu kommen, oder um auf dieser Seite zu bleiben.

  • Wenn Sie die Checkbox "" angehakt hatten, dann ist die Weiterleitung jetzt aktiviert.

  • in der Liste Ihrer E-Mailadressen wird jetzt angezeigt, dass die Weiterleitung aktiviert wurde.


  • Wenn Sie eine E-Mail-Weiterleitung eingerichtet haben, werden die Nachrichten in der Mailbox abgelegt und eine Kopie weitergeleitet!
    Das heißt, dass die betreffende Mailbox auch abgerufen werden muss, da diese sonst voll wird.
    Wenn sie die E-Mails nur weiterleiten wollen, klicken Sie in der Liste auf Ihre E-Mailadresse und entfernen Sie den Haken bei "".

    Anmerkung:
    Dadurch wird das Postfach deaktiviert und eine Anmeldung mit der E-Mailadresse und dem zuvor vergebenen Passwort ist bis zur "Reaktivierung" nicht weiter möglich.

  • Auf den Servern vz2vps101.inname.net, vz3vps101.inname.net, vz4vps101.inname.net und vz4vps102.inname.net können Sie die E-Mailweiterleitung wie folgt einrichten:

  • Melden Sie sich am Konfigurationstool an (z.B.: https://vz4vps102.inname.net:8443)

  • Klicken Sie links oben unter "Allgemein" auf "Start"


  • Dann auf den entsprechenden Domainnamen.


  • Klicken Sie unter "Dienste" auf "E-mail"


  • Klicken Sie neben der E-Mailadresse für die Sie die Weiterleitung einrichten wollen, auf das Symbol für "E-Mail-Weiterleitung" .


    •  keine E-Mail-Weiterleitung aktiviert
    • E-Mail-Weiterleitung bereits aktiviert

  • Haken Sie die Checkbox neben "" an, um die Weiterleitung zu aktivieren.

  • Tragen Sie im Eingabefeld die gewünschte Ziel-E-Mailadresse ein.


  • Speichern Sie die eingegebenen Daten mit Klick auf

  • Wenn Sie eine E-Mail-Weiterleitung eingerichtet haben, werden die Nachrichten in der Mailbox abgelegt und eine Kopie weitergeleitet!
    Das heißt, dass die betreffende Mailbox auch abgerufen werden muss, da diese sonst voll wird.
WICHTIG:
Wenn Sie eine E-Mail-Weiterleitung eingerichtet haben, werden die Nachrichten in der Mailbox abgelegt und eine Kopie weitergeleitet!
Das heisst, dass die betreffende Mailbox auch abgerufen werden muss, da diese sonst voll wird.

Wenn Sie die Emails nur weiterleiten wollen, ohne dass die Nachricht in Ihrer Mailbox abgelegt wird, führen Sie bitte die folgenden Schritte durch:

  • Klicken Sie neben der E-Mailadresse für die Sie E-Mails nur weiterleiten wollen, auf das Symbol für "Mailbox" .


  • Entfernen Sie den Haken in der Checkbox neben "Mailbox"


  • Speichern Sie mit Klick auf

  • zeigt an, dass die Mailbox jetzt deaktiviert ist und eine Anmeldung über IMAP. POP3 und SMTP nicht möglich ist und somit die E-Mails nur weitergeleitet werden.
    E-Mails, die sich bereits in der Mailbox befinden werden nicht gelöscht, können aber nicht abgerufen werden, so lange die Mailbox deaktiviert ist.

Support & Service

059 366 366

Wir beraten Sie gerne telefonisch
Mo.-Fr. von 09.00 bis 16.30 Uhr

© 2016 Webagentur.at Internet Services GmbH